Xfig - Vektorzeichenprogramm

Xfig ist das Standartvektrozeichenprogramm unter UNIX. Auch wenn die Oberfläche etwas antiquiert wirken mag, ist es ein mächtiges Werkzeug.

  • Zunächst kann man hervorragent technische Zeichnungen damit erstellen, die sich u.a. als Vektorgrafik in pdf speichern lassen.
    Es lohnt sich hierbei, von den Zeichenebenen Gebrauch zu machen, um beispielsweise, Grundriss, Bemaßung und Einrichtung voneinander zu trennen und bei Bedarf nur einzelne Ebenen als Grafik zu exportieren.
  • Abbildungen können in den Hintergrund gelegt werden. Dadurch können beispielsweise eingescannte handschriftliche Skizze oder Landkarten nachgemalt werden. Auch kann beispielsweise ein Foto beschriftet werden, oder sollen zwei Mikroskopaufnahmen des selben Bildausschnitte verglichen werden, kann nach Beschriften des ersten Bildes der Dateiname des Bildes in der Xfig-Datei mit Hilfe eines Texteditors ausgetauscht werden, so dass die Markierungen dann an exakt der gleichen Stelle im zweiten Bild erscheinen.
  • Da das Xfig-Format quasi menschenlesbar ist, können Abbildungen auch per Skript erstellt werden.
  • Umgekehrt können Xfig-Grafiken per Skript eingelesen werden, um z.B. geometrische Formen zu analysieren - beispielsweise Teil- Flächen einer Abbildung zu bestimmen
  • Diagramme für LaTeX lassen sich erstellen, indem xfig mit den Optionen
    xfig -po -me -pap a4 -lat -spec
    gestartet wird. So können Formeln direkt als LaTeX-Codierung eingegeben werden, die Bemaßung ist gleich auf cm und das Papier auf A4 eingestellt und die Abbildungen sind nicht wider Erwarten um 90 Grad gedreht..
    Nach dem Exportieren als Combined PDF/Latex wird die Abbildung per
    begin{figure}
    input{../Xfig/myFigure.pdftex_t}
    caption{myFigure generated by xfig.}label{myFig}
    end{figure}
    
    in das Tex-Dokument eingebunden. Da in diesem Beispiel die Abbildungen in einem separaten Verzeichnis liegen, muss in der Datei myFigure.pdftex_t der relative Pfad zur Abbildung ergänzt werden.
    Und unter cygwin muss das Bild myFigure.pdftex in myFigure.pdf umbenannt werden.

Heruntergeladen werden kann Xfig hier, unter Windows installiert man am besten cygwin.

Login
Valid HTML 4.01!